Articles tagged with: IAS Zinssatz

Übersicht über aktuelle und historische Zinssätze für Rückstellungsberechnungen nach IAS, Zinsempfehlung der actuarconsult

IAS19 Zinssatzempfehlung 2019 der AVÖ

IAS 19 – Zinssatzempfehlung Mai 2019

Die Rendite nach IFRS/IAS 19 Vorschriften richtet sich nach „High Quality Corporate Bonds“ mit entsprechender Laufzeit, üblicherweise interpretiert als Corporate Bonds mit Rating AA.

Die Aktuarvereinigung empfiehlt Zinssätze in der Bandbreite von 0,25% für ca. 10 Jahre Laufzeit bis 0,75% für Laufzeit ab 25 Jahre, für abweichende Laufzeiten ist die Rendite geeignet anzupassen.

(Stand: 6.09.2019)

Zinssatzempfehlungen früherer Stichtage
IAS19 Zinssatzempfehlung 2018 der AVÖ
IAS19 Zinssatzempfehlung 2017 der AVÖ
IAS19 Zinssatzempfehlung 2016 der AVÖ

Quelle: AVÖ

IAS19 Zinssatzempfehlung 2018 der AVÖ

IAS 19 – Zinssatz 2018

Die Rendite nach IFRS/IAS 19 Vorschriften richtet sich nach „High Quality Corporate Bonds“ mit entsprechender Laufzeit, üblicherweise interpretiert als Corporate Bonds mit Rating AA.

Die Aktuarvereinigung empfiehlt Zinssätze in der Bandbreite von 1,25% für ca. 10 Jahre Laufzeit bis 2,0% für Laufzeit ab 25 Jahre, für abweichende Laufzeiten ist die Rendite geeignet anzupassen.

(Stand: 4.12.2018)

IAS19 Zinssatzempfehlung 2017 der AVÖ
IAS19 Zinssatzempfehlung 2016 der AVÖ

Quelle: AVÖ

IFRS Rechnungszinssatz Personalrückstellung (IAS19)

Print Friendly, PDF & Email

 
 

Internationale Rechnungslegung

IAS Rechnungszins zum 30.09.2019

 
 

Die actuarconsult aktualisiert monatlich die Rechnungszinssätze für die IAS – Bewertung von Personalrückstellungen.

Die Rechnungszinssätze werden durch ein Näherungsverfahren, das auf einem Verfahren mit Berücksichtigung eines laufzeitadäquaten Aufschlag auf eine risikolosen Zinsstrukturkurve beruht, ermittelt. Als risikolose Zinsstrukturkurve wird die Zinskurve der AAA-Rating-Staatsanleihen des Euro-Währungsgebiets herangezogen. Quelle:AAA-Rating-Staatsanleihen des Euro-Währungsgebiets

 

IFRS Rechnungszins Personalrückstellung (IAS19)
Duration Zinssatz
5 0,08%
6 0,18%
7 0,27%
8 0,36%
9 0,45%
10 0,53%
11 0,61%
12 0,68%
13 0,72%
14 0,76%
15 0,79%
16 0,82%
17 0,85%
18 0,88%
19 0,91%
20 0,93%
21 0,95%
22 0,97%
23 0,98%
24 1,00%
25 1,01%
26 1,03%
27 1,04%
28 1,05%
29 1,06%
30 1,07%

 
 

 

IAS – Rechnungszins historischer Verlauf
Duration
Bilanzstichtag 10 Jahre 15 Jahre 20 Jahre
31.12.2016 % % %
31.07.2017 1,50% 1,93% 2,15%
31.08.2017 1,31% 1,74% 1,96%
30.09.2017 1,38% 1,80% 2,03%
31.10.2017 1,22% 1,65% 1,88%
30.11.2017 1,27% 1,69% 1,92%
31.12.2017 1,23% 1,64% 1,86%
31.01.2018 1,32% 1,72% 1,95%
28.02.2018 1,38% 1,71% 1,88%
31.03.2018 1,33% 1,67% 1,84%
30.04.2018 1,37% 1,70% 1,88%
31.05.2018 1,34% 1,68% 1,86%
30.06.2018 1,34% 1,68% 1,86%
31.07.2018 1,33% 1,68% 1,86%
30.08.2018 1,33% 1,68% 1,86%
30.09.2018 1,49% 1,83% 1,99%
31.10.2018 1,43% 1,77% 1,95%
30.11.2018 1,50% 1,85% 2,03%
31.12.2018 1,53% 1,87% 2,04%
31.03.2019 1,09% 1,46% 1,64%
30.06.2019 0,81% 1,13% 1,30%
30.09.2019 0,53% 0,79% 0,93%

 

Print Friendly, PDF & Email

Quelle: eigene Berechnungen
Stand 4. Oktober 2019

Download IFRS Rechnungszins vergangene Quartalsstichtage
30.09.2019
30.06.2019
31.03.2019
31.12.2018
30.09.2018
30.06.2018
31.03.2018
31.12.2017

IAS19 Zinssatzempfehlung 2017 der AVÖ

IAS 19 – Zinssatz 2017

Die Rendite nach IFRS/IAS 19 Vorschriften richtet sich nach „High Quality Corporate Bonds“ mit entsprechender Laufzeit, üblicherweise interpretiert als Corporate Bonds mit Rating AA.

Die Aktuarvereinigung empfiehlt  Zinssätze in der Bandbreite von 1,25% für ca. 10 Jahre Laufzeit bis 2,0% für Laufzeit ab 25 Jahre, für abweichende Laufzeiten ist die Rendite geeignet anzupassen.

(Stand: 10.10.2017)

IAS19 Zinssatzempfehlung 2016 der AVÖ

Quelle: AVÖ

Amendment to IAS19, discount rate

IAS 19 – Employee Benefits

The amendment to IAS 19 arises from the annual improvements projects, and clarifies the discount rate to be used in regional markets. The amendment clarifies that the discount rate to be used for postemployment benefit obligations must be assessed at a currency level in which the obligation is denominated and not a country/regional market level where the obligation is located when determining the rate based on high quality corporate bonds or government bonds when there is no deep market in high quality corporate bonds in that currency. In practice, this is most likely to affect entities operating within a currency union, such as the Eurozone.

The amendment must be applied prospectively.

First-time adoption of this amendment takes place on the first reporting day after Dec. 2016.

IAS19 Zinssatzempfehlung 2016 der AVÖ

IAS 19 – Zinssatz 2016

Die Rendite nach IFRS/IAS 19 Vorschriften richtet sich nach „High Quality Corporate Bonds“ mit entsprechender Laufzeit, üblicherweise interpretiert als Corporate Bonds mit Rating AA.

Die Aktuarvereinigung empfiehlt  Zinssätze in der Bandbreite von 0,75% für ca. 10 Jahre Laufzeit bis 1,5% für Laufzeit ab 25 Jahre, für abweichende Laufzeiten ist die Rendite geeignet anzupassen.

(Stand: 13.10.2016)

Quelle: AVÖ